Der heilige Petrus von Mailand

Kölsch, das flüssige Gold der Brauer

Hier erhalten Sie die Gelegenheit, typisch Kölsches mit leckerem Kölsch zu verbinden. Der Weg durch die Altstadt steht ganz im Zeichen des flüssigen Goldes der Kölner Brauer und was es sonst noch rund um Köbes, Zappes und Pittermännchen zu erzählen gibt.

Sie brauchen Sie ca. 2 ½ Stunden. Es ist ratsam, nicht mit leerem Magen zu starten ;-).

Wenn Sie rechtzeitig buchen, reservieren wir Ihnen auf Wunsch gerne im letzten Brauhaus einen Tisch, damit Sie die Führung noch bei einer lokalen Spezialität von der ‘Kölschen Foderkaat’ ausklingen lassen können.